2. Andy Warhol

warhol
Andy Warhol
Die Fabrik

Leben und Werk des „Chronistender Konsum-gesellschaft“. Andy Warhol erklärte Verpack-ungen, Starfotos und Zeitungsseiten zu Kunst-werken und vermarktete diese erfolgreich als Siebdruckserien. 1968 wird er niedergeschossen und schwer verletzt. Sein aufregendes Leben, die Skandale und Triumphe schildert dieser infor-mative Kurzführer. Mit ihrem Strich orientiert Annette Schulze-Kremer sich an Mort Drucker, einem Zeichner der 60er-Jahre Kultzeitschrift MAD.

Kleinformat (10,5×14,3 cm,Heft) 32 S. , farbig

Beispielseiten

war_14_15
Andy Warhol, Seiten 14 – 15
war22_23
Andy Warhol, Seiten 22 – 23